Lady Domina

Du kennst ja die Schwierigkeiten mit der Anrede für Dominas. Selbst als Anfänger Sklave weißt du, du hast eine Domina zu siezen, während sie dich natürlich duzt und sich nicht einmal deinen Namen merkt, denn für sie bist du einfach ein x-beliebiger Sklave. Aber du kannst natürlich nicht einfach „Domina“ zu ihr sagen.

Lady Domina
09005 - 30 55 40 32
€ 1,99/min.FN, max. 2,99/Min. Mobil

Eine solche Einfallslosigkeit würde bei einem Sklaven streng bestraft. Mistress Domina, Herrin oder auch Lady Domina sind die Möglichkeiten, mit denen du eigentlich nie falsch liegen kannst. Du kannst dich dabei auch auf Mistress und Lady beschränken; denn irgendwie klingt das besser, geheimnisvoller als Herrin.

Oder du sprichst die Lady Domina als Lady und mit ihrem Namen an, wenn du ihn weißt. Damit kannst du als Telefonsklave gleich zu Anfang richtig Eindruck schinden, wenn du dich darum bemühst, den Namen der Lady Domina herauszufinden und ihn gleich zu verwenden. Der Operator kann dir da helfen.

„Ihr untertänigster Sklave grüßt Sie, Lady Domina oder Lady XY“ – wenn du deine Telefonerziehung so beginnst, wissen die Lady Dominas gleich, dass sie es mit einem bereits erfahrenen Sklaven zu tun haben.

Du weißt ja – Mistress bedeutet zwar Herrin; aber Lady ist ein Adelstitel. Indem du sie als Lady Domina ansprichst, zeigst du deine Wertschätzung gegenüber deiner Telefon Domina sehr deutlich, und das mögen die Ladys.

Natürlich kannst du dich bei ihnen einschmeicheln, wie du willst, und wirst es trotzdem nicht schaffen, dir die harte Bestrafung zu ersparen, die dich bei jedem Ungehorsam und Fehlverhalten erwartet.

So ist das nun einmal bei einer Sklavenerziehung – irgendeinen Anlass finden die Ladys immer, um dich zu züchtigen oder auf andere Weise zu bestrafen. Darauf legen sie es schließlich an, und als Sklave kannst du nichts dagegen tun.

Aber das willst du sicher auch gar nicht, denn gerade das macht ja den Reiz der Domina Erziehung aus, nicht wahr?

30 55 40 32
Lady Domina
60 20 61 03
40 55 60 Pin: 100