SM Gays

Mit dem Homosex ist das nicht anders als mit dem Heterosex; den gibt es auch in allen Formen. Natürlich haben auch Schwule bizarre Wünsche und toben sich gerne mal im Gay Dungeon aus – und bei den Sadomaso Gays darfst du hier auf dieser Sexline live mit dabei sein. Aber Vorsicht – das ist kein Spielplatz, wo man ein bisschen Cowboy und Indianer spielt.

Sadomaso Gays
09005 - 40 22 10 89
€ 1,99/min.FN, max. 2,99/Min. Mobil

Wenn du von den SM Gays an den Marterpfahl gefesselt wirst, dann geht das schon richtig zur Sache! Also überlege es dir lieber vorher, ob du dem auch wirklich gewachsen bist – oder ob das nicht doch ein bisschen viel für dich ist … Ob du devot bist oder dominant – bei den Sadomaso Gays wirst du echt gefordert. Auf dich als Sklave warten die wirklich strengen und sadistischen Doms, die ihre Freude daran haben, ihren schwulen Sexsklaven nach allen Regeln der Kunst zu foltern und an seine Grenzen zu bringen. Peitschen, Klammern, heißes Wachs, Leder und mehr sind da nur einige Beispiele dafür, was dich bei den SM Gays so alles erwartet.

Aber auch dominante Tops haben es bei den Sadomaso Gays am Telefon nicht leicht, denn sie erwarten zum Teil recht widerspenstige Lustsklaven, denen sie erst einmal zeigen müssen, wer hier der Herr ist, die sie ausbilden und erziehen und scharf einreiten müssen. So eine Sklavenerziehung bei den SM Gays ist keine einfache Sache; und das gilt vollkommen unabhängig davon, auf welcher Seite der Peitsche du bei einer Züchtigung stehst; ob du den Peitschenstiel in der Hand hältst, oder ob die Stränge aus Leder oder Gummi deinen nackten Arsch bearbeiten. Apropos Arsch – natürlich muss der devote Sadomaso Gay auch seinen Arsch für einen Arschfick hinhalten, wenn sein Herr ihm das befiehlt und es nicht vorzieht, sich von seinem Sexsklaven den Schwanz blasen zu lassen.

40 22 10 89
SM Gays
60 20 61 06
40 55 60 Pin: 301